Nichts gibt es nicht | Gedanken über das Universum (42)

Gedankengänge der vergangenen Wochen. Das ist wahrscheinlich schon alles ein alter Hut für Astrophysiker, aber um die Gedanken mal los zu werden notiere ich sie hier einmal. Vielleicht habe ich ja einen gedanklichen Fehler gemacht und es korrigiert jemand meine irrigen Annahmen.

Gedanken über Energie und Nichts:

In einem Raum kann die Energie gegen Null tendieren, jedoch nie vollständig entweichen. Es kann auch keinen "Leeren Raum" geben. Der Widerspruch liegt schon in den Wörtern. Entweder es ist Nichts oder es ist Raum. Beides geht nicht.

Sobald sich ein hypothetischer Beobachter, einem leeren Raum nähern würde, würden Gravitationswellen dem Beobachter vorauseilen und den Raum "bilden".

Es wäre demnach überhaupt nicht möglich, einen Raum ohne Energie zu beobachten.

User Interface | Wie man Menschen in den Wahnsinn treibt

Es gibt immer wieder Neuerungen, die mich in Staunen versetzen.

Ubuntu Studio mit XFCE Desktop erstaunt mich heute mit folgender Funktionalität:

Left-Alt + Mausrad = Zoom in/out Desktops

Zoom

Screenshot volle Aufösung 1920x1080, unbeschnitten.
Echt jetzt - wofür??????ßßßßß

Photoshop, Autodesk Maya  - das sind Programme, die eventuell, der ein oder andere kreative Mensch benutzt. Was kann da schon blödes passieren, wenn man einen der für Grafikprogramme üblichen Shortcuts mit einer tollen neuen Funktion belegt? Achso Photoshop gibt es ja nicht auf XFCE? Nutze etwa nur ich Wine produktiv?

Randnotiz | Windows 10 ist voll retro

Ich habe Windows10 installiert. Das erst was mir auffiel, die Netzwerkverbindung benötigt Ewigkeiten bis sie endlich mal in die Pötte kommt. Das war schon seit Win98 der Fall und ich konnte es wie schon damals mit dem Eintrag einer festen IP Adresse beheben. Voll Retro, Linux ist ratzfatz schneller.

Back to the Future.

Windows10 - nach der OS Installation muss ich mir Downloadquellen für diveres Software suchen. Ein gemeinsames Repository fehlt ... voll retro.

Windows10 - Die benutzen immer noch NTFS? Voll retro.

Windows10 - Meine Maus ist inkompatibel mit Windows10. Kein Scheiss jetzt. Da heißt es immer, Linux hätte Hardwareinkompatibilitäten, aber nein, Windows10 zickt rum. Und das ist keine Uralt Maus vom Karstadt Wühltisch. Es ist eine Bluetooth Maus Evoluent4, kost 90€ bei Amazon. Ja super. Muss ich Kabelmaus nehmen. Voll retro.

StarTrek Discovery | Abgründe menschlicher Wesenszüge (ST1 E3)

Wie erwartet und sehr zu meinem Leidwesen, zielt die Serie nur auf niederste Instinkte. Ethisch und soziologisch kein Hirnfutter.

 

Spoiler Alarm!

Kack-ubuntu = Kubuntu | ATOMWUTDISS

Mag sein, dass das jetzt nicht stimmt und ich der KDE Community unrecht tue - aber das hier ist eine Handlung im Affekt. Ich muss mal kurz Druck ablassen. Geht besser in Deckung:

Die installierten Libre Office Extension Pakete lassen keine Rechtschreibprüfung zu, keine der Language Tools Extensions egal ob Deutsch oder Englisch funktionieren. Und dann liest man in einem Forum - das ist ein Kubuntu Problem.

Man stelle sich nur mal das Gelächter vor - MS Word würde in Windows 10 bei aktivierter Aero Oberfläche keine deutsche Rechtschreibprüfung durchführen.

Sorry KDE Team - großer Haufen Scheisse.
Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Seiten

Subscribe to yours-truly.de RSS